Kaan Ayhan verlässt Fortuna

Werbung

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf und der italienische Serie-A-Club US Sassuolo haben eine Einigung in Bezug auf den Wechsel von Kaan Ayhan erzielt. Der 25-jährige Innenverteidiger wird die Fortuna somit verlassen und sucht in Italien eine neue sportliche Herausforderung. Über die endgültigen Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Ayhan ist am 31. August 2016 vom FC Schalke 04 zur Fortuna gewechselt. Er stand in den letzten vier Spielzeiten für die Fortuna 59 Mal in der Bundesliga und 54 Mal in der 2. Bundesliga auf dem Feld. Zudem wurde er in dieser Zeit türkischer A-Nationalspieler und verzeichnete für sein Heimatland in den vier Jahren 28 Einsätze.

Werbung