Julia Küppers führt Bestenliste an

Werbung

Angermund. Bei den Nordrhein Blockmehrkampf-Meisterschaften in Uerdingen brillierte Julia Küppers  (Jahrgang 2004) im Hochsprung. Sie übersprang 1,72 Meter. Mit dieser neuen persönlichen Bestleistung setzte sie sich mit 20 Zentimeter Vorsprung deutlich von der Konkurrenz ab, führt damit zurzeit auch die Deutsche Bestenliste in ihrem Jahrgang an. Insgesamt erreichte Küppers im Blockwettkampf Sprint/Sprung der Jugend W15, der die fünf Disziplinen 80 Meter Hürden, 100 Meter Lauf, Weit- und Hochsprung und Sperrwurf beinhaltet, den dritten Platz mit 2570 Punkten.

Auch Katharina Kemper (Jahrgang 2005), die im Blockwettkampf Lauf der Jugend W14 mit den Disziplinen Hürden, Sprint, Ballwurf, Weitsprung und 2000 Meter startete, konnte mit neuen persönlichen Bestleistungen im Weitsprung und Lauf (7:38,29 Minuten) aufwarten. Sie erreichte mit 2209 Punkten den vierten Platz in ihrem Wettkampf.

Beim TVA-Wettkampf am 24. Mai in der Arena Düsseldorf erzielte der TV Angermund in der Regio-Mitte-Vorrunde zum JAP-Pokal 19 Punkte.

Am Himmelfahrtstag nehmen Julia Küppers und Gregory Minoue erstmals an einem internationalen Wettkampf in Amsterdam teil. Küppers wurde für diese Teilnahme hochgemeldet und geht im Hochsprung der Altersklasse U18 an den Start. Minoue startet über 100 Meter und 110 Meter Hürden. Hier ist der Hürdenabstand erstmalig auf internationalen Maßen, also auf dem Abstand für die Männer mit der Hürdenhöhe der Altersklasse U18.

Archivbild: privat

Werbung