Julia Hofer kommt ins Tragödchen

Werbung

Ratingen. Am Dienstag, 5. November, gibt es im Ratinger Tragödchen ein Jazzkonzert, bei dem vier der zurzeit interessantesten Solisten der aktuellen deutschen Jazzszene sich zum Quartett zusammenfinden.

Mit Julia Hofer (Bass), Axel Fischbacher (E-Gitarre), Lars Duppler (Piano) und Hardy Fischötter (drums) setzt Axel Fischbacher seine erfolgreiche Reihe von hochklassigen Jazzkonzerten im Ratinger Tragödchen fort.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Buch-Café Peter und Paula, Grütstraße 3-7.

Weitere Information unter www.buch-cafe.com.

Foto: privat

Werbung