Jugendzentrum zieht den Stecker

Werbung

Ratingen. Das Jugendzentrum LUX an der Turmstraße 5 zieht mal wieder den Stecker und veranstaltet am Freitag, 20. Oktober, 20 Uhr das beliebte Unplugged-Konzert. In gewohnt entspannter Atmosphäre bietet diese Veranstaltungsreihe musikalische Leckerbissen und ein abwechslungsreiches Programm. Der Eintritt ist frei.

Mit von der Partie ist dieses Mal die Ratinger Band S.A.C.K, die extra für diesen Abend ein Unplugged-Programm einstudiert hat. In gewohnter Manier polieren sie Perlen der Musikgeschichte auf, bringen sie zu neuem Glanz und machen etwas Eigenes daraus – nur dieses mal etwas leiser als sonst.

Für die Pianoklänge sorgt Anton Lenger, Mitglied der erfolgreichen Band Friday and the Fool. An diesem Abend tritt er mit seinem Soloprogramm auf – erfahrungsgemäß gewinnt er das Publikum binnen Minuten für sich.

Mit dem außergewöhnlichsten Instrument des Abends kommt Patty Gurdy. Die Künstlerin spielt eine Drehleier und beeindruck nicht nur damit, sondern auch mit ihrer einmaligen Ausstrahlung und Stimme.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.