Jugendblasorchester beim Ratinger Abend

Werbung

Ratingen. Swing, Rock-und Pop-Musik im Stil der großen Big Bands – ein grandioses Musikerlebnis, das den Zuhörer in seinen Bann zieht. Klanggewaltig bringt das Jugendblasorchester der städtischen Musikschule Ratingen diese Musik auf die Bühne des Ratinger Abends bei der ZeltZeit am 12. Mai. Bereits jetzt können Karten für den Ratinger Abend bei Johann und Wittmer in Ratingen-West und den bekannten Voverkaufsstellen erworben werden.

Für den Ratinger Abend hat sich das Jugenblasorchester etwas Besonderes einfallen lassen und wird sich unter anderem mit Musik aus „The Blues Borthers“ präsentieren. John Beluchi und Dan Aykroyd spielen sich seit 1980 und bis heute als John und Elwood Blues in die Herzen unzähliger Fans. Der Vorschlag für diese Musikauswahl kam übrigens von einem Orchestermitglied, das zwar erst rund 20 Jahre nach Erscheinen des Kinofilms geboren ist, sich aber auch heute noch für diese Musik begeistert.

Jahr für Jahr studiert das Orchester unter der Leitung von Paul Sevenich mehrere Programme ein, die zu unterschiedlichen Anlässen vorgetragen werden. Das „Jahreskonzert“ mit der größten Ausstrahlung ist das Neujahrskonzert, welches kurz nach den Weihnachtsferien bereits einen echten Höhepunkt im Musikjahr des Orchesters bedeutet. Doch das Repertoire des Orchesters reicht von konzertanter sinfonischer Blasmusik über bekannte Swing- und Big-Band-Titel bis hin zu Arrangements von Rock- und Pop-Musik der letzten 50 Jahre.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.