Jugendamt gewinnt bei Adlerquiz

Werbung

Ratingen. Das war eine Überraschung, als am vergangenen Freitag zwei große Pakete aus Berlin in der Rathauspoststelle eintrafen. Hintergrund: Das Jugendamt hatte sich am Adlerquiz des Deutschen Bundestages beteiligt und gewonnen. Die Berliner Andenken – dazu zählen unter anderem Frisbee-Scheiben, Gummibärchen, Lineale mit dem Bundesadler oder Kindermalbögen – werden im Sommerhalbjahr bei den Spielmobileinsätzen an die Kinder weiter gegeben. Wer bis dahin nicht warten möchte, schaut am besten im Eggerscheidter Kindertreff, Hölenderweg 51, vorbei, wo städtische Mitarbeiter auch in Coronazeiten täglich ab 14 Uhr anzutreffen sind und die Preise an die Kinder verteilen.

Foto: Stadt Ratingen.

Werbung