Jubiläumskonzert zugunsten der romantischen Orgel

Werbung

Homberg. Am Sonntag, 25. Juni, 17 Uhr findet in der Christuskirche, Dorfstraße 8, ein Konzert zugunsten der romantischen Orgel statt. Arno Ruus, Kantor der Tersteegenkirche Düsseldorf, spielt auf der Ott-Orgel, die in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag feiert. Es erklingen Werke von Dietrich Buxtehude, Johann Gottfried Walther, Felix  Mendelssohn Bartholdy und Johann Sebastian Bach. Der Eintritt zum Homberger Konzert ist frei. Spenden zur Restaurierung und Pflege der romantischen Orgel werden erbeten. Im Anschluss an das Konzert lädt der Förderverein „ROCK“ ein zur gemütlichen Gesprächsrunde bei einem erfrischenden Getränk und einem kleinen Imbiss.

Arno Ruus, geboren 1952 in Frankfurt/Main, studierte von 1973 bis 1977 Kirchenmusik an der staatlichen Hochschule für Musik in Köln mit Abschluss des A-Examens. Ruus begann seine kirchenmusikalische Tätigkeit 1975 an der Friedenskirche in Köln-Ehrenfeld, danach an der Dreifaltigkeitskirche in Aachen. Seit 1982 arbeitet Arno Ruus als Kantor an der Tersteegenkirche in Düsseldorf.

Mit zahlreichen Orgelkonzerten, wie in Frankfurt und Aachen, zusammen mit Kirchenmusikdirektor Hartmut Schmidt im Bachjahr 1985 in Köthen und Gernrode, begeisterte er seine Zuhörer. Seit vielen Jahren ist Ruus Gast bei den Sommerlichen Orgelkonzerten in der Neanderkirche in Düsseldorf.

Archivfoto

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.