JPM: Viertklässler sind jetzt Energiespardetektive

Werbung

Lintorf (mvk). Vergangenen Dienstag überreichten Angelika Genieser vom Umweltamt der Stadt Ratingen sowie Susanne Berger und Maria Stanik von der Verbraucherzentrale NRW den Schülern der Kasse 4b der Johann-Peter-Melchior-Grundschule (JPM) Urkunden. Sie dürfen sich jetzt Energiespardetektive nennen. 

In einem dreiteiligen Kurs, der Dank Förderung von EU, Land und Stadt Ratingen allen Schulen der Stadt kostenlos angeboten werden kann, lernten die Grundschüler energiebewusstes Verhalten und machten Jagd auf “Stromfresser” in ihrem eigenen Umfeld. Dabei konnten sie als Multiplikatoren ihren Familien, Freunden und Bekannten wertvolle Tipps geben, wie sie Energie einsparen können. 97 Interviews haben sie dafür mit ihnen geführt und 462 Ratschläge erteilt.

“Nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern spielerisch und mit viel Spaß zeigen wir bei dem Projekt den Schülern, wie sie das Klima schonen können. Schon früh soll ein Grundstein für energiebewusstes Verhalten gelehrt werden, denn gerade die junge Generation ist darauf angewiesen, dass wir unsere Energievorräte schonen”, erklärte Genieser.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.