Johannes Huß verlässt die DEG

Werbung

Düsseldorf. Die Düsseldorfer EG arbeitet weiter am Gerüst für die kommende Spielzeit. Einer der 2020/21 nicht mehr das Trikot der Rot-Gelben tragen wird, ist Johannes Huß. Der Verteidiger sucht nach den vier Jahren in Düsseldorf eine neue sportliche Herausforderung. Er wird zu einem Liga-Konkurrenten wechseln.

Johannes Huß stand seit 2016 bei der DEG unter Vertrag und schaffte in dieser Zeit als Nachwuchstalent den Sprung in den DEL-Kader. Für die Rot-Gelben erzielte der gebürtige Bad Tölzer vier Vorlagen in insgesamt 81 Auftritten im DEG-Dress. Leider hatte er in der Vergangenheit immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. In der vergangenen Saison absolvierte er für die DEG 29 Spiele und gab dabei eine Vorlage.

Foto: DEG

Werbung