Jazz: Tingvall Trio spielt in der Mercatorhalle

Werbung

Duisburg. Das Tingvall Trio steht in den letzten zehn Jahren für eine beispiellose Erfolgsgeschichte im Jazz aus Deutschland. Am Donnerstag, 26. April, 20 Uhr kommt das Jazztrio in die Mercatorhalle im CityPalais (kleiner Saal), Landfermannstraße 6. Einlass ist ab 19 Uhr. Karten ab 28,50 Euro gibt es im Vorverkauf.

Von der ungestümen Kiez-Band hat sich das Tingvall Trio zu einem der überragenden deutschen Exportschlager in seinem Genre entwickeln. So ganz nebenbei ist es den Musikern dabei nicht nur gelungen, verschiedene Generationen hinter ihrem musikalischen Konzept zu vereinigen, sondern vor allem auch ein junges Publikum für den Jazz zurück zu gewinnen.

Es ist der eigene Beat des Tingvall Trios, der die oben beschriebene Erfolgsgeschichte befeuert hat. Starke Melodien, famoses Ensemble-Spiel, keine Scheu vor der Nähe zur populären Musik. Jazz, der die Herzen des Publikums erreicht und mit der Dynamik einer Rockband kokettiert. Gerade eben im Februar 2018 kam der fünfte Jazz Award für das neue Album ‚Cirklar’ dazu.

Foto: Laut.de

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.