Jäger-Korps feiert Jubiläum mit Gottesdienst

Werbung

Lintorf. Glaube, Sitte, Heimat: Unter diesem Wahlspruch der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 wurde 1957 das Jäger-Korps gegründet.Das Jubiläum feiert das Korps am Samstag, 23. September, 17 Uhr mit einer Heiligen Messe in St. Johannes, Am Löken 65.

Das Jäger-Korps ist heute eine von elf Formationen der Lintorfer Bruderschaft. Damals war es die fünfte Formation nach der Tell-Kompanie (1909), der Hubertus-Kompanie (1950), dem Tambourcorps Lintorf (1952) und dem Reitercorps Lintorf (1956), die sich inerhalb der Bruderschaft ausgründete. Aus den damals 17 Jäger-Kameraden ist heute eine Gemeinschaft von 27 Schützen aus drei Generationen geworden.

Am 14. September 1957 trafen sich im Café Hermann Fink auf der Duisburger Straße 25 die Gründungsmitglieder. Es waren Schützenbrüder der Stammkompanie der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Lintorf. Sie wollten aus ihrem Freundeskreis eine neue Schützengemeinschaft (Korps) innerhalb der Stammkompanie bilden. Erster Vorsitzender des Korps‘ wurde Vinzenz Rüttgens, der das Amt bis zu seinem Tod 1966 bekleidete.

Vier Jahre nach der Gründung stellte das Korps erstmals den Schützenkönig der Bruderschaft: Hans Braun. Und weil es so schön war, schoss Hubertus Fettweis im folgenden Jahr (1962) für das Korps ebenfalls den Vogel ab. Insgesamt stellte das Jäger-Korps sechs Mal den Schützenkönig und zwei Mal den Kronprinzen.

Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft war 1948 wiederbegründet worden. 1950 wurde auch die Tell-Kompanie Lintorf 1909 neu gegründet. Sie hatte sich, wie die Bruderschaft, während der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1936 aufgelöst. Im selben Jahr, 1950, wurde die Hubertus-Kompanie gegründet. So bestand die Bruderschaft aus drei Kompanien: Stammkompanie, Tell-Kompanie und Hubertus-Kompanie. Da die Bruderschaft rasch wuchs, bildeten sich innerhalb der Stammkompanie einzelne Gruppen, aus denen die Korps entstanden.

Fotos: privat

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.