Irische Musik- und Tanzshow „Irish Christmas“

Werbung

Duisburg.Festliche Lieder, fröhliche Tänze und stimmungsvolle Musik präsentiert die irische Truppe Cheol Chiarrai aus Kerry am Dienstag, 27. Dezember, um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) in der Stadthalle Walsum auf der Waldstraße 50 und bringt die Festtagstraditionen der Grünen Insel voller irischer Lebenslust nach Duisburg. Die Musik- und Tanzshow bietet einen Einblick in die fröhliche irische Weihnachtszeit zwischen Tradition und Moderne.

In der Rahmenhandlung lassen ein paar Enkel ihrem alten Großvater zuliebe die alten irischen Weihnachtstraditionen wieder aufleben. „Irish Christmas“ bezaubert unter anderem mit den wilden Melodien der irischen Fiedel, den seelenvollen Klängen des irischen Dudelsacks (Uilleánn Pipes), dem rhythmischen Trommeln der Bodhran oder den weichen Tönen der Flöte. Von fünf Live-Instrumentalisten auf der Bühne begleitet singen Sängerin und Sänger traditionelle und moderne irische (und vielleicht auch deutsche) Weihnachtslieder. Und wenn dann noch vier Tänzer in soft und hard shoes mit unnachahmlichem Elan die irischen Reels und andere festliche Tänze vorführen, wird es den meisten Zuschauern schwer fallen, ruhig auf ihren Stühlen sitzen zu bleiben. Die künstlerische Leitung für die Tournee der Konzertdirektion Landgraf hat Michael Carr übernommen.

Eintrittskarten gibt es ab 18 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr im Bürgerservice des Bezirksamtes Walsum auf der Friedrich-Ebert-Straße 152, bei allen Eventim-Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.eventim.de.

Foto: Dietrich Dettmann

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.