Internationales Sommerfestival Kampnagel

Werbung

Hamburg. Vom 10. bis zum 28. August kommen die großen Stars und spannendsten Newcomer der internationalen Tanz-, Theater- und Performanceszene, aus Musik und Bildender Kunst auf Kampnagel in Hamburg zusammen. Das Internationale Sommerfestival ist das größte spartenübergreifende Festival Norddeutschlands und ein Magnet für Besucher aus Hamburg und der Welt.Festivalchef András Siebold versteht es, Pop und Avantgarde auf überzeugende Weise miteinander zu verbinden. Jeder Festivalabend ist wie eine inspirierende Reise durch verschiedene Länder, Stile und Genres.2016 kann sich das Publikum auf fünf große Uraufführungen und über zwanzig Shows und Konzerte freuen.

Der französische Choreograf Olivier Dubois startet diesen Kunstmarathon mit der Uraufführung von AUGURI, einer dynamischen Schwarmchoreografie für 21 Tänzer, die voller Lebensfreude über die Bühne laufen, springen und jagen.

Als Schwarm präsentiert sich auch die internationale Performance-Avantgarde von Antonia Baehr bis Meg Stuart, Philippe Quesne und Jeremy Wade – in einem Zirkusformat für das 21. Jahrhundert.

Mit THE GREATEST SHOW ON EARTH geben die 14 Künstler der populären Form des Zirkus ein performatives Update und verbinden das Risiko der Body Art mit dem Spektakel körperlicher Leistungsfähigkeit.

Von Körperlichkeit kann bei Hatsune Miku, Japans größtem Popstar, keine Rede sein. Die Sängerin existiert nur als animierte 3D-Figur und spielt die Hauptrolle in THE END, der ersten virtuellen Pop-Oper vom Künstler-Komponisten Keiichiro Shibuya.

Einen bunten Genre-Mix liefert auch das Konzertprogramm: Die kanadischen Post-Rock-Pioniere Godspeed You! Black Emperor treffen beispielsweise auf einen der schillerndsten syrischen Popstars: Lena Chamamyan.

Mehr Information im Internet

Foto: The Laboratory of Manuel Bürger

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.