Interaktiv: Zwei Punkte sind das Ziel

Werbung

Ratingen. Für Interaktiv Handball steht am Freitag, 19. November, 20.30 Uhr ein echtes Topspiel auf dem Plan. In der Nachholpartie muss die Mannschaft von Trainer Ace Jonovski beim TV Korschenbroich antreten. Es kommt also zum Duell zwischen dem Tabellenvierten (10:2 Punkte) und den derzeit lediglich einen Zähler dahinter platzierten Ratingern.

„Korschenbroich hat eine sehr gute Mannschaft. Das hat der TVK auch bislang schon gezeigt“, sagt Jonovski vor dem Gastspiel. Die Korschenbroicher mussten sich in der bisherigen Saison lediglich beim BTB Aachen geschlagen geben.

Auf Seiten von Interaktiv verlief die Trainingswoche nicht optimal. Denn einige Spieler mussten sich mit Blessuren herumschlagen. „Ich hoffe natürlich, dass unser Kader gegen Korschenbroich weitgehend komplett ist. Am Freitagabend wissen wir mehr“, sagt Jonovski.

Die Ratingen wollen, obwohl der Gegner sehr stark ist, zwei Punkte holen.