Interaktiv will sechsten Saisonsieg

Werbung

Ratingen. Am neunten Spieltag der Regionalliga Nordrhein soll im Heimspiel am Samstag, 4. Dezember, 18 Uhr in der Sporthalle an der Gothaer Straße gegen die HG Remscheid unbedingt der sechste Saisonsieg für Interaktiv Handball her. „Das ist natürlich unser klares Ziel“, stellt Trainer Ace Jonovski klar.

Die Remscheider liegen derzeit mit 8:8 Punkten auf dem neunten Platz der Tabelle – also jenseits von Gut und Böse. Zuletzt feierte die Mannschaft von HGR-Trainer Alexander Zapf mit 21:14 einen ungefährdeten Pflichtsieg gegen das Tabellenschlusslicht TV Rheinbach. Die Gäste können bei einem Sieg in Ratingen allerdings bis auf zwei Punkte an Interaktiv Handball heranrücken.

Nicht nur deshalb sind auf Seiten des Jonovski-Teams Vorsicht und höchste Konzentration geboten. „Remscheid ist eine gute, stabile Mannschaft mit guten Einzelspielern und einem starken Torwartduo. Wir müssen eine gute Leistung zeigen, wenn wir gewinnen wollen“, erklärt Jonovski.

Archivfoto: Ronny Rehbein