Interaktiv startet digitalen Spendenlauf

Werbung

Ratingen/Velbert. Vom 1. bis zum 30. November findet der erste digitale Spendenlauf der Interaktiv gemeinnützigen Gesellschaft für Schule, Sport und Soziales mbH statt. Das Ratinger Unternehmen freut sich dabei über jegliche Unterstützung. Ziel der Aktion ist es, den Kindern der stationären Wohngruppe an der Oststraße in Velbert ihren Wunsch zu verwirklichen, einen Tag im Alma-Park und Urlaubstage fernab ihres Gruppenalltags zu verbringen.

Bei diesem Spendenlauf ist es unwichtig, ob die Teilnehmer im November die eigenen Schuhe zum Qualmen bringen und die Laufleistung durch Sponsoren entlohnen lassen oder ob sie für die von anderen gelaufenen Kilometer spenden. So sind zum Beispiel das Team von Handball-Regionalligist SG Ratingen und der Triathlet Sven Wies mit von der Partie.

Wer mitmachen möchte, muss zunächst die Sponsorenliste herunterladen und Sponsoren für die Laufleistung „sammeln”. Dann im App Store oder Play Store die App “Runtastic” oder “Adidas Running” herunterladen und und nach der Registrierung (wichtig: Vor- und Nachname eintragen) der Gruppe “#wirfuerinteraktiv” beitreten. Dies funktioniert einfach und ist zudem kostenlos.

Dann im November mit Hilfe der App so viele Kilometer wie möglich erlaufen. Wichtig sind ausschließlich die gelaufenen Kilometer, nicht die Zeit oder das Tempo. Deshalb kann der Spaziergang mit Freunden genauso gewertet werden wie das Gassigehen mit dem Hund.

Schließlich müssen die erlaufenen Spenden eingesammelt und zur Wunscherfüllung der Kinder auf das Spendenkonto überwiesen werden.

Falls mit einer ganzen (Kinder-)Gruppe an der Aktion teilgenommen werden soll, wird eine Kontaktaufnahme bei spenden@interaktiv-schule.de erbeten.

Wer sich finanziell am Spendenlauf beteiligen möchte, muss zunächst das Spendenformular ausfüllen, mit welchem die Laufleistungen anderer
Teilnehmer unterstützt werden können.

Spendenkonto:
interaktiv e.V.
IBAN: DE34 3345 0000 0042 1435 60
Betreff: digitaler Spendenlauf Vorname Nachname

Foto: privat

Werbung