Interaktiv bleibt Spitzenreiter

Werbung

Ratingen. Interaktiv Handball hat am Freitagabend, 22. April, den 16. Saisonsieg eingefahren und damit die Tabellenspitze verteidigt. Die Mannschaft von Trainer Ace Jonovski setzte sich beim MTV Rheinwacht Dinslaken mit 24:21 (9:11) durch.

„Es war das erwartet schwierige Spiel. Wir sind froh, dass wir uns ab der 45. Minuten durch ein paar einfache Tore nach und nach absetzen und das Spiel für uns entscheiden konnten“, erklärte Torjäger Alexander Oelze wenige Augenblicke nach dem Schlusspfiff.

Am Mittwoch, 27. April, 20 Uhr folgt das Nachholspiel gegen den BTB Aachen in der Sporthalle an der Gothaer Straße.