Infotermin: Mehrweggeschirr beim Außer-Haus-Verkauf

Werbung

Ratingen. Wie kann im gastronomischen Außer-Haus-Verkauf Mehrweggeschirr kundenfreundlich, hygienekonform und profitabel angeboten werden? Die Stadtverwaltung lädt am Donnerstag, 25. November, 14 bis 16 Uhr zur Informations- und Austauschveranstaltung „Ratinger Essen in Mehrweg“ in die Stadthalle. Schützenstraße 1, ein, bei der kompakt Praxislösungen vorgestellt werden.

Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich an Betreiber von Ratinger Restaurants, Cafés, Kantinen, Lieferdiensten, Kiosks, Metzgereien, Bäckereien und weiteren Lebensmittelgeschäften mit Speisen und Getränken im Außer-Haus-Verkauf.

Im Auftrag des Stadtrates unterstützt die Stadtverwaltung die Ratinger Betriebe mit diesem Angebot, die neuen gesetzlichen Vorgaben des novellierten Verpackungsgesetzes umzusetzen und flächendeckend einen Beitrag zur Müllvermeidung zu leisten.

Neben einem Fachvortrag der stellvertretenden Geschäftsführerin des DEHOGA Nordrhein über die Vorgaben des neuen Verpackungsgesetzes und wichtige Antworten zu Hygienevorschriften bei Mehrweggeschirr werden die gängigsten Anbieter von Mehrweg-Geschirr für den Außer-Haus-Verkauf vorgestellt. Auch Ansichtsexemplare der unterschiedlichen Gefäße stehen zur Verfügung.

Anmeldungen sind kurzfristig noch möglich über lena.steinhaeuser@ratingen.de. Ein 3-G-Nachweis vor Ort sowie eine Vorabanmeldung sind aufgrund der Coronaschutzmaßnahmen notwendig.

Foto: Life