Infoabend: Flughafen nach Air-Berlin-Pleite

Werbung

Düsseldorf. Die Insolvenz von Air Berlin im Spätsommer letzten Jahres war für den Flughafen ein Paukenschlag. Er verlor seinen zweitgrößten Kunden, auf den immerhin ein Marktanteil von rund 35 Prozent entfiel. Bis zum Ende dieses Jahres werden die entstandenen Lücken im Flugplan ab Düsseldorf wieder geschlossen sein. Der Frage, wie die Umstellung des Verkehrs auf andere Fluggesellschaften ablief und der Flugplan wieder aufgefüllt werden konnte, geht Thilo Schmid, Leiter des Geschäftsbereichs Aviation Management und Unternehmensentwicklung, bei  einem Infoabend am Freitag, 20. April, nach. Der kostenlose Vortrag des Nachbarschaftsbüros findet in der Zentrale des Flughafens, Flughafenstraße 105, statt und beginnt um 18 Uhr.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.