Impftermine für Jahrgänge 1944 und 1945

Werbung

Düsseldorf. Die Terminvergabe der ersten drei Jahrgänge zwischen 70 und 80 Jahren schreitet voran. Nachdem seit vergangenen Freitag die Geburtsjahrgänge 1942 und 1943 einen Impftermin vereinbaren können, kommen nun weitere Jahrgänge hinzu. Ab Freitag, 16. April, 8 Uhr können sich die Jahrgänge 1944 und 1945 über die Terminbuchungssysteme der Kassenärztlichen Vereinigungen für einen Impftermin anmelden. Alle Personen, die zwischen dem 1. Januar 1944 und dem 31. Dezember 1945 geboren wurden und deren Lebenspartner, können dann einen Impftermin vereinbaren.

Die Terminbuchung erfolgt online über www.116117.de oder über die zentrale Rufnummer 116 117 oder die zusätzliche Rufnummer je Landesteil (Rufnummer (0800) 116 117 02 für Westfalen-Lippe und (0800) 116 117 01 für das Rheinland). Ein Einladungsschreiben wird in Kürze verschickt, ist aber zur Impfanmeldung nicht notwendig.

Werbung