Imfokus-Fotoclub zeigt „filigran“

Werbung

Ratingen. An zwei Oktoberwochenenden zeigt der Fotoclub Imfokus die Ausstellung „filigran“. Es erwartet die Besucher eine vielseitige Fotoausstellung in einer besonderen Präsentation. Geöffnet ist die Ausstellung am 16., 17., 23. und 24. Oktober jeweils von 14 bis 18 Uhr.

Jährlich wird im Fotoclub aus einer Auswahl per Los das Jahresthema ermittelt. Für 2020 wurde das Thema „filigran“ gezogen. Jedes Mitglied hat sich ein Jahr damit beschäftigt, was filigran ist, und zeigt nun in der Ausstellung die Ergebnisse. Ihre Fotos zeigen Dieter Böder, Karola Burmester, Bernd Klemm, Jutta Köhler, Werner Köhler, Thomas Pokladek, Heidi Richterr, Martina Schiller und Herbert Wilk.

Der Fotoclub Imfokus stellte in den letzten Jahren immer wieder bei Viniamo aus. Diese Räume stehen nicht mehr zur Verfügung. Leider bietet die Stadt Künstlern kaum Möglichkeiten, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Während der Pandemie hat die Künstlerin Pauline Kugler ihr KreativAtelier gegründet. Sie gibt  jetzt anderen Künstlern die Gelegenheit in ihrem Atelier auszustellen. Durch langjährige Freundschaft mit dem Fotokünstler-Ehepaar Werner und Jutta Köhler ist diese Zusammenarbeit entstanden.

Geöffnet ist die Ausstellung am Samstag 16. Oktober, Sonntag, 17. Oktober, Samstag 23. Oktober, und am Sonntag 24. Oktober jeweils von 14 bis 18 Uhr. Die Ausstellung findet statt im KreativAtelier, Mozartstraße 37 a (unterhalb der Turnhalle), in Homberg.

Foto: privat