Im Tragödchen wird es „very British“

Werbung

Ratingen. Am Donnerstag, 30. November, 20 Uhr steht das Duo Dagmar Wilgo (Flöten) und Nico Oberbanscheidt (Klavier) im Ratinger Tragödchen auf der Bühne. Im Buch-Café Peter und Paula, Grütstraße 3-7, gibt es die Premiere des brandneuen Programms „Very British!“. Ausgefallene und selten aufgeführte Kompositionen für das älteste Musikinstrument der Menschheit, die Blockflöte, wollen entdeckt werden.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.