Im Lichterglanz: Dorfkirche Eggerscheidt

Werbung

Eggerscheidt. Wenn, an Heiligabend, die Dämmerung anbricht und sich eine erwartungsvolle Ruhe über Wald und Feld legt, dann wird die Dorfkirche in Eggerscheidt im Lichterglanz erstrahlen. Der Weihnachtsbaum ist bereits aufgestellt und von fleißigen Händen festlich geschmückt. Auch sehen wir schon den leuchtenden Stern.

Am 24. Dezember um 16 Uhr findet im Freien vor der Kirche eine feierliche Christvesper statt, geleitet von Diakon Werner Geschwandtner. An der inhaltlichen Gestaltung wirken Weitere tatkräftig mit.

Organist und Pianist Clemens Orth wird auf dem E-Piano den musikalischen Rahmen bilden. Hinzu kommen Gesang, weihnachtliches Gitarrenspiel und Gedichte zum Heiligen Abend.

Besonders erfreut und stolz sind die Dorfbewohner darüber, dass Kinder aus dem neuen Waldkindergarten ihre Lieblingslieder zum Weihnachtsfest singen werden.

Auch wenn die Feier draußen vor der Kirche stattfindet, besteht Maskenpflicht. Eine Anmeldung aber ist nicht erforderlich.

Archivfoto: privat