Ice Aliens trauern um Mannschaftsarzt

Werbung

Ratingen. Mit großem Bedauern mussten die Ice Aliens vom Tod des Mannschaftsarztes Horst Buder erfahren. Der promovierte Mediziner engagierte sich seit Jahrzehnten im Ratinger Eishockey und war schon zu Zeiten der Ratinger Löwen an der Bande. Seine ehrenamtliche Arbeit führte er bei den Ice Aliens fort und war seit nunmehr fast 25 Jahren fester Bestandteil des Vereins.

Seine humorige und dennoch zurückhaltende Art machte ihn bei allen Spielern und dem Personal hinter der Bande beliebt. Unvergessen die drei Bonbons, die jeder Betreuer bei Heimspielen von ihm erhielt, eines für jedes Drittel.

Foto: Ice Aliens

Werbung