Ice Aliens: Sammelbilder-Tauschbörse rund um das U13-Spiel

Werbung

Ratingen. Mit den Eisadlern Dortmund kommt das Schlusslicht der Tabelle am Freitagabend an den Sandbach. Die Gäste haben erst drei Spiele in der Meisterrunde ausgetragen, konnten dabei noch keinen Sieg erringen. Das Hinspiel in Dortmund gewannen die Ice Aliens mit 0:9 und zeigten dabei keine Blöße. Trotz der Dominanz der U20 hält Trainer Janusz Wilczek die Mannschaft geerdet. Rein rechnerisch ist die Meisterschaft noch nicht durch, da heißt es konzentriert zu bleiben und die letzten benötigten Punkte einzufahren.

Am Sonntag hat die U17 die Ice Dragons aus Herford zu Gast. Auch die Mannschaft von Sven Gotzsch steht an der Tabellenspitze. Die Endrunde der Regionalliga ist noch eng beisammen, allerdings haben die Ice Aliens die beste Ausgangslage. Das Hinspiel ging mit 1:4 an die Ratinger, so dass auch hier gute Aussichten auf die Verteidigung der Tabellenspitze bestehen.

Rund um das Spiel der U13 am Samstag veranstalten die Ice Aliens eine Tauschbörse. Von 17 bis 20 Uhr haben Klebebildsammler des im Februar veröffentlichen Sammelalbums die Möglichkeit, Bilder zu tauschen, um so ihr Album zu komplettieren. Natürlich können auch weitere Bilder gekauft werden. Zusätzlich erhalten die drei Ersten, die ein komplettes Sammelalbum vorweisen können, einen original Adidas Trainingsball.

Foto: Ice Aliens

Werbung