Ice Aliens: Saisonvorbereitung im Plan

Werbung

Ratingen. Seit dem 14. August laufen die Eismaschinen, die Vorbereitung auf die neue Saison hat begonnen. Gerd Bayer, Betriebsleiter der Eissporthalle, und sein Team haben die erste Schicht neues Eis aufgebracht. Nach jetzigem Stand können die Mannschaften der Ice Aliens ab dem 24. August trainieren.

Auch die Ice Aliens haben sich auf die neue Saison vorbereitet und ein Abstands- und Hygienekonzept erstellt. Dieses Konzept setzt auf die Coronaschutzverordnung auf, die vom Verein im Spiel- und Trainingsbetrieb eingehalten wird. Information und Schulung aller Spieler, Helfer und Betreuer erfolgen vor dem Trainingsauftakt.

Der nächste Schritt ist nun, gemeinsam mit der Stadt Ratingen die Voraussetzungen für die Anfang Oktober vorgesehene Aufnahme des Spielbetriebs beim Nachwuchs und den Damen zu schaffen. Nach heutigem Stand plant der Eishockeyverband den Beginn des Meisterschaftsbetriebs der Senioren-Regionalliga erst Mitte November.

Foto: Ice Aliens

Werbung