Ice Aliens: Erstes Heimspiel der Saison

Werbung

Ratingen. Eine lange Zeit ohne Eishockey geht zu Ende. Nach fast acht Monaten können die Fans am Ratinger Sandbach endlich wieder ein Heimspiel der Ice Aliens erleben. Vor maximal 300 Zuschauern gastieren die Real Stars Bergisch Gladbach am Freitag, 9. Oktober, um 200 Uhr in der Eissporthalle Ratingen. Die Partie ist der Auftakt in eine ungewöhnliche Saison, die sicherlich allen in Erinnerung bleiben wird. Die Ice Aliens stecken mitten in der Vorbereitung und freuen sich auf den ersten Vergleich unter Wettkampfbedingungen.

Für das Heimspiel sind aufgrund der Vorgaben zur notwendigen besonderen Rückverfolgbarkeit nur Online-Tickets verfügbar, die im Ticketshop der Ice Aliens unter https://icealiens97.de/eintrittskarten/ erhältlich sind. Ein Kartenverkauf an der Abendkasse findet nicht statt.

Die ersten Tage des Kartenverkaufs zeigen bereits, dass die Fans heiß auf die neue Saison und die Neuzugänge sind. Trainer Andre Fuchs wird in den Spielen auch einigen Junioren der U20, die seit Wochen regelmäßig am Training teilnehmen, Eiszeiten geben.

Die von Andreas Lupzig trainierten Real Stars belegten in der letzten Spielzeit in der Landesliga Hauptrunde den vierten Platz, starteten danach in der Qualifikationsrunde zur Regionalliga und belegten dort ebenfalls Platz vier. Mit der Neuaufstellung der Regionalliga West starten die Real Stars in der nun beginnenden Saison in der Gruppe 2 der Regionalliga und treffen in der Hauptrunde nicht auf Ratingen.

Werbung