Hürdenläufer Minoue startet in Saison

Werbung

Angermund. Hürdenläufer Gregory Minoue startete jetzt in Leverkusen bei einem Trainingsrennen unter Wettkampfbedingungen in die schwierige Hallensaison. Mit glänzenden 7,9 Sekunden ūber 60 Meter Hürden setzte er sich an die Spitze der Deutschen U20-Jahresbestenliste. Leider finden die Deutschen Jugendmeisterschaften in diesem Jahr nicht statt, eine Titelverteidigung ist somit nicht mõglich.

Minoue möchte nun am 22. Februar in Dortmund an den Deutschen Hallenmeisterschaften der Männer teilnehmen. Bei einem Testlauf für Bundeskaderathleten überwandt er die 1,06m hohen Männerhürden in 7,96 Sekunden. Mit dieser Zeit setzte der noch der U20-Athlet, ein deutliches Zeichen in Richtung Deutsche Meisterschaft. Minoue möchte den Endlauf erreichen.

Sein nächster Wettkampf wird aber das international besetzte PSD Bankmeeting am 7. Februar in Dortmund sein. Hier wird er erstmalig auch Erfahrungen mit internationalen Gegnern sammeln.

Foto: privat

Werbung