Hotrod – mit 14 PS durch Düsseldorf

Werbung

Düsseldorf. Sie sehen aus wie Seifenkisten. Die Fahrer darin wirken wie etwas zu groß geraten für ihre “Spielzeugautos”. Die Altstadtbesucher jedenfalls verfolgen das Spektakel auf dem Kay-und-Lore-Lorentz-Platz an diesem Samstagvormittag gespannt. Melle (links) vom Düsseldorfer Hotrod-Tour-Team, gibt letzte Anweisungen, bevor die Fahrt losgeht. “Haltet euch an die Verkehrsregeln”, ist ihr wichtigster Hinweis. Dann gibt sie in ihrem 14-PS-starken Fahrzeug Gas. Die Truppe folgt ihr. Der eine oder andere hoppelt beim Losfahren ein wenig. Doch bereits jetzt haben alle leuchtende Augen.

An der Ampel zur Heinrich-Heine-Allee muss dann noch einmal gestoppt werden. Doch sobald die Ampel grün zeigt, gibt Melle wieder Gas und schon sind alle um die Ecke verschwunden.

Das Hotrod-Tour-Team bietet verschiedene Touren an: Von der Düsseldorf-Ralley über eine Fahrt durchs Neandertal bis hin zu einer kleinen Spritztour und der “Fireabendtour” mit Bratwurst und Bier.

Hotrod-Tour Düsseldorf

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.