Horst Hansen Trio spielt Jazz in der Säule

Werbung

Duisburg. Nach drei Jahren Säule-Abstinenz kommt das „Horst Hansen Trio“ wieder auf die Kleinkunstbühne in der Goldstraße 15. Die Nachbarjungen aus Krefeld zeigen am Mittwoch, 21. Februar, ab 20 Uhr, dass ihre Musik viel mehr ist als eine Party-Dröhnung. Drive, Groove und Lebenslust steht hinterm Notenschlüssel. Einlass ist ab 19:30 Uhr. Der Eintritt kostet 13 Euro, ermäßigt acht Euro. Karten gibt es im Vorverkauf über info@pressler-events.de (Telefon 0203/392 4160) oder bei Konzertkasse Lange am Kuhtor 14 oder in der Tourist-Information in der Königstraße 8.

Geboten werden vom Party-Jazz des Trios, das ein Quintett ist, facettenreiche, eigenwillige Interpretationen des modernen Jazz. Hierbei wird nicht davor zurückgeschreckt, sich Stilistiken verschiedener Genres (Hip Hop, Drum & Bass, Progressive Rock) zu bedienen. Eingesessene Vorstellungen werden über Bord geworfen um Platz zu machen für groovige Rhythmen, wilde Taktwechsel und energetische Improvisationen. Dadurch zieht die Show nicht nur eingefleischte Jazzfans in ihren Bann, sondern begeistert auch Publikum über Jazzgrenzen hinaus.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.