Homberger Abendmusik mit Höseler Knabenchor

Werbung

Homberg. In der Veranstaltungsreihe Abendmusiken findet am Sonntag, 22. April, 17 Uhr findet das zweite Konzert in der Christuskirche, Dorfstraße 6, statt. Unter der Leitung von Kreiskantor Toralf Hildebrand wird der Knabenchor von Landeskirchenmusikdirektor Ulrich Cyganek an der Orgel begleitet. Cyganek wird verschiedene Solostücke präsentieren, die jeweils stilistisch auf das Chorprogramm abgestimmt sind und die klangliche Vielseitigkeit der Romantischen Orgel verdeutlichen werden. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte zugunsten der Romantischen Orgel gebeten.

Die zweite Abendmusik wird gestaltet von dem überregional bekannten Knabenchor Hösel. Der Chor, mit Sitz an der Adolf-Clarenbach-Kirche in Hösel, besteht aus Knaben und jungen Männern. Im Jahre 1989 ursprünglich als gemischter Kinder- und Jugendchor gegründet, gibt der Knabenchor Konzerte im In- und Ausland. Das Repertoire besteht aus Vokalmusik aller Stilepochen, wobei der künstlerische Schwerpunkt auf der regelmäßigen Aufführung der Werke von Bach und Mozart liegt und der Pflege der Literatur für Knabenchor und Orgel.

Neben populären Chorsätzen von Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert werden weitere Werke für Chor und Orgel aus der Zeit der Klassik, Romantik und des späteren 20. Jahrhunderts erklingen. Diese Chorsätze gelangen im Zusammenwirken mit der Romantischen Orgel besonders gut zur Wirkung. 

Nach der Wiedereinweihung der Romantischen Orgel wird diese neue Veranstaltungsreihe neben romantischer Orgelmusik vielfältige musikalische Akzente setzen und unterschiedliche vokale und instrumentale Besetzungen präsentieren.

Foto: privat

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.