Herbstkonzert in St. Johannes

Werbung

Lintorf. Am Sonntag, 6. November, 17 Uhr findet in der Kirche St. Johannes, Am Löken 67, ein Herbstkonzert mit dem Collegium Musicum Ratingen statt. Gespielt werden Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi und Gustav Holst. Der Eintrit zum Konzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zur Deckung der Kosten gebeten.

Eberhard Dietz dirigiert das Collegium Musicum Ratingen. Johannes Brzoska spielt Violine. Vorgetragen werden von Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) das „Dritte Brandenburgische Konzert“ G–Dur BWV 1048, von Antonio Vivaldi (1678 – 1741) „Die vier Jahreszeiten“ (Herbst und Winter) und von Gustav Holst (1874 – 1934) „St. Paul’s Suite“.

Johannes Brzoska ist Mehrfachpreisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ und Mitglied des Bundesjugendorchesters, mit dem er zuletzt eine China-Tournee unternahm. Er studiert als Jungstudent Violine bei Nikolai Mintchev an der Folkwang Universität der Künste und ist auch regelmäßiger Teilnehmer der Meisterkurse von Professor Mintcho Mintchev. 2013/14 studierte er ein Auslandssemester am Pariser Conservatoire bei Professor Svetlin Roussev.

Archivbild

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.