Herbstferien im “Neanderland”

Werbung

Kreis Mettmann. Zahlreiche Aktivitäten und Angebote im Kreis Mettmann sorgen in den Herbstferien für abwechslungsreiche Stunden für die ganze Familie und locken hinaus in die Natur.

Auf Gut Hixholz in Velbert kommen an jedem Sonntag im Oktober Kürbisse vom Feld direkt unter das Messer. Hier darf jeder ohne Anmeldung gruselige Fratzen oder Laternen kreieren. Im Ferienprogramm des Naturschutzzentrums Bruchhausen in Erkrath stellen Kinder zum Beispiel Apfelsaft selbst her (24. Oktober) oder erkunden den Herbstwald auf einer Rallye (26. Oktober).

Für Sternstunden sorgt das Planetarium der Sternwarte Neanderhöhe in Erkrath. Besucher gehen dort zum Beispiel auf eine „Faszinierende Planetentour“ oder reisen „Von der Sonne bis zur Milchstraße“ (verschiedene Termine).

Wer es aktiv mag, kann sich beim Feriensport der Stadt Langenfeld austoben. Von der Trampolinnacht bis zum Tanzen gibt es jede Menge Angebote, die in Bewegung bringen. Im Waldkletterpark Velbert testen Besucher ihre Grenzen aus und sausen auf Seilbahnen durch den Herbstwald. Ganz entspannt lassen sich die letzten warmen Sonnenstrahlen bei einer gemütlichen Radtour auf dem Panorama-Radweg Niederbergbahn oder einem Wanderausflug auf dem Neanderlandsteig genießen. Unterwegs laden viele Bauernhöfe zu einer kurzen Rast ein und verwöhnen die Gäste mit hausgemachten Kuchen in ihren Hofcafés und mit frischen, selbst hergestellten Produkten für Zuhause in den Hofläden.

In die Urzeit reisen kleine und große Abenteurer beim Ferienprogramm im Neanderthal Museum in Mettmann. Mitmachführung, Feuerstein-Kurs und vieles mehr verbinden auf spannende Weise Spaß und Spiel mit Lernen (verschiedene Termine). Auf (Zeit-)Reise gehen Besucher auch bei den Aktionstagen auf Haus Bürgel in Monheim am Rhein: Im römischen Backofen backen Kinder gemeinsam Brot nach alten Rezepten (24. Oktober), suchen auf der Herbstrallye in der Urdenbacher Kämpe nach dem Schatz der Herbstzeitlosen (25. Oktober) oder unternehmen mit der Familie eine Planwagenfahrt durch die Rheinauen (23./25./27. Oktober).

Dem Herbst künstlerisch auf die Spur kommen junge Kunstfreunde in den Ferienkursen der Kinder- und Jugendkunstschule in Hilden. Kreativität ist auch beim Nadelfilzenkurs (25. Oktober) im LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford in Ratingen gefragt, wo sich Jugendliche Schmuck und andere kleine Objekte aus Filz herstellen. Auch bei den Bastelprogrammen im Zeittunnel Wülfrath und im Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum in Velbert zeigen Kinder ihren Einfallsreichtum.

Hinweis: Für viele Angebote ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. 

Alle Tipps und weitere Anregungen für Ausflüge gibt es im Internet.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.