Heimatverein: Führung durch Tiefenbroich

Werbung

Tiefenbroch. Der Ratinger Heimatverein bietet am Samstag, 23. September, 14 Uhr eine Führung durch Tiefenbroich an. Treffpunkt für den rund zweieinhalbstündigen Rundgang mit Hans Müskens und Michael Lumer ist an der Paul-Gerhardt-Kirche, Alter Kirchweg. Die Teilnahme kostet drei Euro.

Führungen des Ratinger Heimatvereines durch die historische Ratinger Innenstadt gibt es seit vielen Jahren. Inzwischen bietet der Verein auch Rundgänge in den anderen Stadtteilen an. Nach Führungen in Breitscheid, Eggerscheidt, Hösel, Homberg, Lintorf, Ratingen-West und -Ost findet nun eine Stadtteilführung in Tiefenbroich statt. Bei dem Rundgang werden zunächst die beiden Kirchen – Paul-Gerhardt- und Marienkirche –  erläutert und besichtigt. Der Weg führt über den Alten Kirchweg und entlang der Sohlstättenstrasse, wo die Martinsschule und das Gelände der alten Marienkirche zu finden sind. Auch die Siedlungsgeschichte Tiefenbroichs wird angesprochen.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.