Heimatverein: Führung durch Ratingen-Süd

Werbung

Ratingen. Am Samstag, 22. Oktober, 15 Uhr bietet der Ratinger Heimatverein eine Führung durch Ratingen-Süd an. Bei einem Spaziergang mit Michael Lumer (Foto) und Dieter Kaspari können die Teilnehmer die Geschichte des Stadtteils entdecken. Bei dieser ersten gut zweistündigen Führung soll der östliche Teil von Ratingen-Süd begangen werden. Neben dem Schwarzbach mit seinen Mühlen findet sich hier ehemalige Industrie wie Gießerei, Ziegelei, Maschinenbau und der Marmorbruch und das Griese Loch. Die nächste Begehung soll dann den westlichen Teil mit seinen Siedlungen aufzeigen.

Treffpunkt ist an der Ecke Industriestraße und Europaring um 15 Uhr. Die Teilnahme kostet drei Euro je Person.