Heimatfreunde wählen zweite Vorstandsriege

Werbung

Lintorf. Barbara Lüdecke, Vorsitzende des Vereins Lintorfer Heimatfreunde (VLH), begrüßte zu Mitglieder-Versammlung etwa 50 Heimatfreunde im evangelischen Gemeindezentrum. Sie begrüßte den Ehrenvositzenden Manfred Buer und als Gäste Christa Höhne vom Obst- und Gartenbauverein Lintorf, Detlev Czoske vom TuS 08 Lintorf, Michael Lumer vom Ratinger Heimatverein, Andreas Preuß von der Lintorfer St. Sebastianus Schützenbruderschaft und SPD-Ratsmitglied Stefan Grebing.

In ihrem Jahresbericht hob Lüdecke hervor, dass im vergangenen Jahr 54 neue Mitglieder aufgenommen wurden, davon alleine 19 am Stand des Heimatvereins beim Lintorfer Dorffest und am Denkmaltag auf dem Beekerhof.

Nach acht Jahren stand bei den Vorstandswahlen Peter Mentzen nicht mehr als zweiter Vorsitzender zur Wiederwahl. Stattdessen wurde Walburga Dörrenberg von der Versammlung gewählt. Andreas Preuß, seit 1992 ebenfalls zweiter Vorsitzender, wurde im Amt bestätigt. Neue stellvertretende Schriftführerin wurde Bettina Pook. Wolfgang Sauff wurde als zweiter Kassierer wiedergewählt. Als Beisitzer gewählt wurden Otto Karger, Peter Quack und Armin Schneidersmann.

Im Anschluss an die Mitglieder-Versammlung zeigte Archivar Dietmar Falhs Fotos des Ratinger Pressefotografen Reiner Klöckner. Es waren überwiegend Bilder aus dem Lintorf der 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.