Hausbewohner überwältigen Einbrecher

Werbung

Lintorf. Am frühen Montagmorgen, 26. September, gegen drei Uhr, wurde ein Bewohner einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses am Marderweg durch verdächtige Geräusche aus dem Keller geweckt. Als er nach dem Rechten schaute, bemerkte er einen unbekannten Mann im Keller, der bereits Verriegelungen an Kellerverschlägen gewaltsam geöffnet und Diebesgut zum Abtransport bereitgestellt hatte. Als der Bewohner den Unbekannten ansprach, attackierte dieser ihn und versuchte zu flüchten. Durch Hilferufe wurde ein weiterer Hausbewohner geweckt, welcher seinem Nachbarn zur Hilfe eilte. Gemeinsam konnten sie den Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der 40-jährige Tatverdächtige aus dem Kreis Heinsberg wurde vorläufig festgenommen und der zuständigen Kriminalpolizei übergeben.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.