Harald Filip zum neuen Beigeordneten gewählt

Werbung

Ratingen. Harald Filip (rechts) wurde in der Ratssitzung am Dienstag mehrheitlich zum neuen Beigeordneten der Stadt Ratingen gewählt. Zu den ersten Gratulanten gehörte der stellvertretende Bürgermeister Wolfgang Diedrich, der die Ratssitzung leitete. Filip ist 54 Jahre alt und bei der Stadt Essen als Leiter der Stabsstelle Integration und Flüchtlinge tätig. In Ratingen wird er – vielleicht sogar schon Anfang April – als Beigeordneter für Ordnung, Kultur und Tourismus, Volkshochschule sowie Soziales, Wohnen und Integration zuständig sein.

Der bereits Ende November 2017 gewählte Beigeordnete Oliver Flohr (links) wurde in der Ratssitzung vereidigt. Der 39-jährige Flohr, bisher bei der Gemeinde Lindlar allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters, tritt seine Stelle Anfang April an.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.