Handwerk: Förderung für Ausbildungsplätze

Werbung

Düsseldorf. Mit einem Vortrag und anschließender Fragerunde stellen Handwerkskammer und die Agentur für Arbeit am Donnerstag, 20 Januar, 16 bis 17 Uhr das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ und die dazugehörigen Zuschüsse dem Handwerk vor.

Angesprochen sind alle Betriebe mit bis zu 499 Mitarbeitern, die seit Januar 2020 mindestens einen Monat in Kurzarbeit waren oder einen Umsatzeinbruch in einem Monat ab April 2020 um 30 Prozent im Vergleich zum Jahr 2019 hatten. Es können auch Fragen zu weiteren Fördermöglichkeiten gestellt werden.

Für die Teilnahme an der Online-Infoveranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich: passgenaue-besetzung@hwk-duesseldorf.de