Handball: Lintorfer siegen in Ratingen

Werbung

Lintorf. Große Freude herrschte bei den Handballern vom TuS 08 Lintorf und deren Anhängern nach dem hochverdienten Derbysieg mit 28:26 gegen die SG Ratingen II. Die Spieler von Trainer Markus Wölke zeigten eine überzeugende Leistung gegenüber der Auftaktniederlage gegen die bergischen Panther.

Von Anfang an zeigten die Lintorfer wer in diesem Nachbarschaftsduell die zwei Punkte mit nach Hause nehmen wollte. Bis zur Halbzeit hielt die Reserve der SG Ratingen ein Unentschieden. Mit 13:13 ging es in die Kabine.

Nach dem Wiederanpfiff zogen die Lintorfer Handballer das Tempo an. Diesem hatten die Ratinger nichts mehr entgegenzusetzen.

Trotz alledem war der Sieg teuer erkauft. Verletzungsbedingt musste Kai Klause vom Platz.

Cedric Wenzel war aber bei seinen Siebenmetern nicht zu stoppen. Und auch Sebastian Thole fand zur Leistung der vergangenen Saison zurück.

Letztlich war das Spiel im Sportzentrum Gothaer Straße ein Heimspiel. Viele Lintorfer hatten den Weg nach Ratingen angetreten.

Foto: privat

Werbung