Handball: Lintorf schlägt Tabellenführer

Werbung

Lintorf. Es ist wohl eine kleine Sensation. Die Handballer des TuS 08 Lintorf, Fünfter der Verbandsliga, schlagen im Auswärtsspiel Tabellenführer MTG Horst Essen mit 26:29 Toren. Damit rücken die Lintorfer an Kettwig vorbei auf den vierten Platz vor. Dabei haben sie ein Spiel weniger als die Essener. Nächster Gegner ist am kommenden Samstag vor heimischem Publikum der HSV Dümpten. Die Niederrheiner sind Zwölfter.

In der voll besetzten Halle waren auch zahlreiche Lintorfer Fans. Sie erlebten ein packendes Spiel. Ab Mitte der zweiten Hälfte, als sich eine mögliche Sensation andeutete, übernahmen die Lintorfer Schlachtenbummler die Stimmung in der Sporthalle. Die Betreuerbank des TuS 08 Lintorf schien nach dem Spiel um zehn Jahre gealtert.

Wird es jetzt noch einmal spannend an der Tabellenspitze? Lintorf trennen fünf Punkte von der Tabellenspitze. Da müssten Horst Essen und Aufderhöhe noch einige Punkte liegen lassen in den kommenden noch elf Spielen. Und auch die Tabellennachbarn Lintorfs, die Bergischen Panther und der Kettwiger SV, würden dann noch ein Wörtchen mitreden wollen.

Werbung