Gunnar Kaiser zu Gast bei „Frisch gepresst“

Werbung

Düsseldorf. Die Stadtbüchereien Düsseldorf und das Literaturbüro NRW laden am Dienstag, 21. August, 18 Uhr zu einer Lesung von Gunnar Kaiser in die Zentralbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, ein. „Unter der Haut“ heißt der Debütroman, der in der Reihe „Frisch gepresst. Neue Bücher von Rhein und Ruhr“ vorgestellt wird. Moderiert wird die Lesung von Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Darin lernt der Literaturstudent Jonathan Rosen im Sommer 1969 einen älteren Mann kennen, Josef Eisenstein. Eisenstein zeigt dem unerfahrenen Rosen nicht nur die Welt der Künste, sondern bringt ihm auch die Kunst der Verführung bei. In Rosen kommt bald der Verdacht auf, dass Eisenstein ein großes Geheimnis hat. Als er Jahrzehnte später von der ehemaligen FBI-Agentin Sally Goldman aufgesucht wird, die schon seit Jahren den Serienmörder „Skinner“ jagt, wird dieser Verdacht bestätigt.

Gunnar Kaiser arbeitet als Lehrer für Deutsch und Philosophie, und betreibt den Blog „Philosophisch leben“ sowie den Youtube-Kanal „KaiserTV“. Als Schriftsteller veröffentlicht er in Fachzeitschriften Kurzgeschichten und Gedichte.

 

Werbung