Gruga feiert 90. Geburtstag

Werbung

Essen. Der Grugapark Essen feiert in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag. Von Freitag, 16. August, bis Sonntag, 18. August, lädt der Park zu einem spektakulären Geburtstagswochenende mit zahlreichen Überraschungen auf die Kranichwiese und den Vorplatz der Orangerie ein. Höhepunkt wird dabei die Geburtstags-Lasershow am Grugaturm sein.

„Mit stolzen 90 Jahren Parkgeschichte ist der Grugapark Essen Herzstück und grüne Lunge unserer Stadt. Auch heute ist er bei den Bürgerinnen und Bürgern noch beliebt wie eh und je und eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region. Das große Geburtstagsfest ist gut vorbereitet, alle Gäste erwartet ein volles Programm. Ich hoffe, dass möglichst viele kommen und mit uns feiern“, sagt Oberbürgermeister Thomas Kufen, der höchstpersönlich am Sonntag, 18. August, um 15 Uhr die Geburtstagstorte anschneiden wird.

Das Geburtstagswochenende bietet ein abwechslungsreiches Programm: Am Freitagabend lädt der Grugapark von 19 bis 23 Uhr zu einer stimmungsvollen, entspannten Geburtstagsparty unter Freunden auf die Kranichwiese ein. Der Essener Lokalmatador Bastian Korn wird gemeinsam mit seiner Band und Musicalstar Reginald Holden Jennings ab 19 Uhr auf der Bühne stehen und für Partystimmung sorgen.

Am Samstag geht es für dieBesucher ab 16 Uhr auf eine Zeitreise durch die Grugapark-Jahre. Um 16.30 Uhr starten Katie & The Swing Aces mit Musik aus den 30er und 40er Jahren von Louis Armstrong bis Benny Goodman und Liedern von Ella Fitzgerald bis Nat King Cole. Um 18.30 Uhr übernehmen dann die Hickory Cats, die ihre Musik selbst als „Own Style Rock’n’Roll“ bezeichnen. Ab 20.45 Uhr treten die Greenbeats auf, eines der begehrtesten Percussion-Ensembles Europas. Mitreißende Drum-Performance, spektakuläre Showeffekte, überraschende Tanzeinlagen und ganz viel Witz sorgen garantiert für Begeisterung beim Publikum.

Cafewagen-Kleinkunst, eine Umstyling-Aktion der Rüttenscheider Agentur face-it, ein neuer Grugapark-Fotopunkt und Geschichten von Gästen des Grugaparks, die Moderator Timm Schröder (Radio Essen) auf die Bühne holt, gehören ebenfalls zum Programm. Die Geschichten und Interviews werden am Samstag von 16 bis 16:30 Uhr sowie von 18 bis 18:30 Uhr von einer Gebärdendolmetscherin übersetzt. Am Samstag um 17 Uhr findet zudem ein Rundgang über das Festgelände für Gehörlose mit der Gebärdendolmetscherin statt.

Für das leibliche Wohl sorgen während des gesamten Wochenendes die Orangerie im Grugapark und das Hotel Franz mit Ständen und Food-Trucks auf der Kranichwiese.

Sowohl am Freitag als auch am Samstag jeweils um 22.45 Uhr wird dann der Grugaturm, das einzige noch aus dem „Geburtsjahr“ 1929 stammende Wahrzeichen des Grugaparks, künstlerisch in Szene gesetzt: Die tarm Showlaser GmbH, einer der Weltmarktführer für innovative Laserinszenierungen, entwickelt extra für den Grugapark-Geburtstag eine spektakuläre, mit Musik untermalte Lasershow am Grugaturm. „Wir möchten mit der Lasershow auch ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz senden. Moderne LED-Technik statt Feuerwerk – wir gehen mit dem Geburtstagsfest im Grugapark als Grüne Oase Essens beispielhaft voran“, sagt Simone Raskob, Umweltdezernentin der Stadt Essen.

Am Sonntag feiert der Grugapark seinen 90. Geburtstag mit der ganzen Familie. Von 11 bis 17:30 Uhr verwandeln sich die Kranichwiese, der Orangerie-Vorplatz, die Dahlienarena und ein Teil der Farbenterassen in eine große Spiel- und Aktionslandschaft für Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren. Hier gibt es unter anderem viel Musik, Theater, ein Nostalgie-Jahrmarkt, eine Energieolympiade der Stadtwerke Essen, einen Modell Truck Parcours, Bastel- und Malaktionen – unter anderem vom Stiftungsverein Grugapark – und eine Hüpfburgenlandschaft.

Foto: Grugapark Essen

Werbung