Grüne: Team für Kommunalwahl steht

Werbung

Ratingen. Am vergangenen Samstag stellten die Ratinger Grünen in der Stadthalle ihre Mannschaft um den bereits im Februar nominieten Bürgermeisterkandiaten Martin Tönnes auf. Ute Meier führt gemeinsam mit Christian Otto die Reserveliste der Partei an.

Ute Meier, mit Christian Otto frisch gewählte neue Doppelspitze der Ratingen Grünen: „Uns geht es dabei darum, in unserer Stadt den Klimaschutz fest in unser politisches Handeln zu verankern.“

Klimaschutz steht für Meier bei allen künftigen und laufenden Projekten im Mittelpunkt. Sie möchte vor allem durch eine gute Zusammenarbeit mit fast allen anderen Fraktionen möglichst viele grüne Ziele durchsetzen.

Ute Meier (von oben links), Christian Otto, Edeltraud Bell, Martin Tönnes, Barbara Esser, Elizabeth Yeboah, Annabell Fugmann, Dieter Koenemann, Bernhard Schultz, Monika Deprez,  Abdul Ghafoor.

Der Fraktionsvorsitzende Christian Otto skizziert die Schwerpunkte des kommenden Wahlkampfs : „Die Folgen der Klimaveränderung, die Themen bezahlbarer Wohnraum, veränderte Mobilität und Alterung der Gesellschaft sind nur einige für uns Grüne mit klugen Lösungsvorschlägen zu beantwortende zukünftige Herausforderungen. Dafür haben wir starke Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten auf unserer Ratsliste.“

Auf den ersten zehn Plätzen der Grünen Ratsreserveliste wurden gewählt: Ute Meier, Christian Otto, Edeltraud Bell, Martin Tönnes, Barbara Esser, Elizabeth Yeboah, Annabell Fugmann, Dieter Koenemann, Isabella Kappner und Bernhard Schultz.

Ute Meier weiter: „Wir freuen uns auf einen engagierten Wahlkampf zusammen mit unserem starken Bürgermeisterkandidaten und einem überzeugenden personellen Angebot für den zukünftigen Rat unserer Stadt!“

Fotos: Grüne

Werbung