Großes Radiotreffen für junge Leute

Werbung

Ratingen. Am Samstag, 13. Oktober, 10 bis 18 Uhr findet im KUBUS-Jugendkulturzentrum in Hamm der „1. KURUX-Radiogipfel“ statt. An diesem Tag tauchen Kinder und Jugendliche im Alter von zehn  bis 14 Jahren aus ganz Nordrhein-Westfalen in die Welt des Radios ein: Mit dem Radiosender „Radio Lippewelle“ kann ein Live-Talk gestaltet werden, in Workshops zeigen Radioprofis wertvolle Tipps und Tricks und alle Beteiligten können sich untereinander austauschen und natürlich jede Menge Spaß haben. Ein Bus holt die Teilnehmer in Ratingen ab. Für eine Betreuung und Verpflegung ist gesorgt. Anmeldungen nimmt Eva Marx vom Katholischen Bildungswerk bis zum 5. Oktober entgegen, medienwerkstatt@bildungswerk-mettmann.de. Sie steht auch für weitere Information zur Verfügung.

KURUX ist ein Projekt des Landesprogramms „Kulturrucksack NRW“. Hier können Zehn- bis 14-Jährige radiojournalistisches Wissen erwerben und über jugendrelevante, kulturelle Themen ihrer Stadt berichten. Aktuell gibt es KURUX-Radiogruppen an den acht Standorten Bonn, Hamm, Gladbeck, Köln, Kreis Coesfeld, Monheim, Neuss, Paderborn und Ratingen. Die Sendungen werden im Lokal- und Bürgerfunk ausgestrahlt. Koordiniert wird das Projekt durch das jfc Medienzentrum in Köln. In Ratingen wird die Jugendredaktion vom Amt für Kultur und Tourismus koordiniert und im Katholischen Bildungswerk durchgeführt.

Foto: Tim Müller

Werbung