Großer Andrang beim Fliedner-Symposium

Werbung

Lintorf. Über 100 Gäste fanden sich im Festsaal des Fliedner-Krankenhauses zusammen, um den Vortragenden zu neuen Entwicklungen in der Psycho-Traumatologie zu folgen. Beim Symposium sprachen Professor Barbara Wild, Chefärztin der Fliedner-Klinik Stuttgart, Dr. Claudia Gärtner, Verantwortliche für den Bereich Wissenschaft, Forschung und Entwicklung innerhalb der Theodor-Fliedner-Stiftung, Dr. Raffaela Blöink aus der Fliedner-Klinik Berlin und Dr. Marc-Andreas Edel, Chefarzt der Fliedner-Klinik in Gevelsberg. Den Fachkollegen im Publikum wurden unterschiedliche Methoden der Behandlung von Traumafolgestörungen vorgestellt wie sie in den Kliniken der Theodor-Fliedner-Stiftung praktiziert werden. Moderator und Gastgeber Dr. Mirko Bibl, Ärztlicher Direktor in Lintorf, freute sich über die angeregten Unterhaltungen.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.