Grafikdesigner Staeck wünscht gutes neues Jahr

Werbung

Eggerscheidt. Klaus Staeck wünscht dem Eggerscheidter Kinder- und Jugendtreff ein gutes neues Jahr. Seit 2003 gehört der Kunstprofessor zum Freundeskreis des Kinder- und Jugendtreffs. Die neue Ausgabe der Heimatzeitschrift „Die Quecke“ berichtet über den 1938 in Pulsnitz (Sachsen) geborenen Grafikdesigner, der auch im neuen Wimmelbild des Kölner Künstlers Christoph Baum verewigt ist. In dem Bild präsentieren die Ratinger Kulturrucksäckler Staecks Plakat „VORSICHT KUNST“. Zuvor hatten die Jugendlichen Staecks Ausstellung im Museum Folkwang besucht.

Foto: Michael Baaske

Werbung