Gesundheitstag des TV Hösel

Werbung

Hösel. Einfach einmal die Seele baumeln lassen. Das ist das Motto des Höseler Gesundheitstags, der vom Turnverein Hösel 1901 gemeinsam mit dem Familienzentrum Clarissima organisiert wird. Er findet statt am Samstag, 26. Januar, ab 14 Uhr im evangelischen Gemeindehaus an der Bahnhofstraße.

Viele Menschen fühlen sich gerade am Anfang des neuen Jahres gestresst, sei es durch einen anspruchsvollen Beruf, sei es durch Familie und Kinder. Wie man damit umgeht versucht Sylvia Olschinka mit ihrem Vortrag „Stressmanagement – Ausgepowert oder powervoll? Was macht den Unterschied“ zu vermitteln. Wer sich mehr durch Mitmachangebote inspirieren lassen möchte, ist sicher gut bei Kinderyoga, Yoga, Entspannung und sogar Shiruba aufgehoben.

Zahlreiche Aussteller bieten zum Thema Interessantes im großen Saal des Gemeindehauses. Die Ratinger Salzgrotte stellt ihr umfangreiches Angebot vor und da Stricken entspannt und auch den Blutdruckt senkt, will der Heiligenhauser Stricktreff in die Welt von flauschigen Garnen, und tollen Mustern entführen. Auch der Laden „Wolle und Knopf“ ist für die Freunde von selbstgemachten Mützen, Socken und Schals ein wahres Eldorado.

Besonders wichtig ist ebenso der Kinderbewegungsparcour. Eine speziell ausgebildete Übungsleiterin erklärt, warum das Einüben gerade „der“ Bewegung beim Kind besonders wichtig ist. Die Kinder sind eingeladen, die zahlreichen Geräten auszuprobieren. Wie es aussieht, wenn Kinder schon früh an sportliche Bewegung herangeführt werden, ist bei der Aufführung der Kindertanzgruppe des Turnvereins Hösel unter der Leitung von Britta Lax zu bewundern.

Viele weitere tolle Stände von Kosmetik bis zum Sportshop wollen in der kurzen Zeit ebenfalls entdeckt werden.

Werbung