Geranienpyramiden für Rathausvorplatz

Werbung

Ratingen. Sechs Geranienpyramiden werden ab Donnerstag den Rathaus-Vorplatz schmücken. Es handelt sich um eine Zwischenlösung, da sich die Lieferung der eigentlich für die Begrünung des Rathausvorplatzes vorgesehenen Pflanzgefäße wegen Corona verzögert. Die mit rot-weißen Geranien bepflanzten Pyramiden verschönern auch an anderen Stellen das Stadtbild. Sobald die für die finale Auswahl vorgesehenen Musterkübel eintreffen, werden diese in einem weiteren Zwischenschritt mit Stauden und Gräsern bepflanzt. Im Herbst werden die ausgewählten Gefäße schließlich mit den im Bepflanzungskonzept vorgesehenen Gehölzen versehen. Es wird sich um mobile Gefäße handeln, die bei Bedarf für Veranstaltungen auf dem Rathausvorplatz versetzt werden können.

Werbung