Gebäudewand einer Küche eingestürzt

Werbung

Lintorf. Während am Samstag, 18. August, Bauarbeiten in einer Baugrube für einen Neubau am Konrad-Adenauer-Platz durchgeführt wurden, stürzte eine Außenwand einer direkt an der Baugrube gelegenen Hotelküche auf einer Länge von fünf Metern ein. Die Küche befand sich am Ende eines etwa 30 Meter langen Anbaus hinter einem Hotel. Teile des Anbaus sackten auf einer Länge von etwa zehn Metern ab. Menschen kamen nicht zu schaden. In der Küche befand sich eine Angestellte des Hotels, die jedoch mit einem Schrecken davonkam. Am Abend stürzte laut Feuerwehrangaben die Küche weiter ein.

Die Feuerwehr sicherte die Baustelle und zog einen Fachberater der Feuerwehr für Statik hinzu. Das Hotel und auch das Restaurant muss bis auf weiteres geschlossen werden. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Werbung